Über uns

Auszug aus den Statuten:

  • Der Verein „Effektiver Altruismus Uni Basel“ fördert das freie und kritische Denken im Sinne einer wissenschaftlich-säkularen, an keine Glaubenssätze oder Ideologien gebundenen Weltanschauung und einer humanistisch-menschenrechtsorientierten Ethik. Er ist bestrebt, diese Werte in Staat und Gesellschaft, insbesondere im Hochschulumfeld, zur Geltung zu bringen. Er engagiert sich insbesondere in der Philosophie und globalen Bewegung des effektiven Altruismus.
  • Er tritt ein für die Freiheit des Glaubens, der Meinung und der Meinungsäusserung. Er strebt die juristische Gleichberechtigung aller weltanschaulichen Gruppen an.
  • Er vernetzt sich mit Vereinigungen, die ähnliche Interessen vertreten. Er ist eine der Stiftung für Effektiven Altruismus, der Giordano-Bruno-Stiftung sowie der Freidenker-Vereinigung Schweiz und ihren Sektionen nahe stehende Hochschulgruppe.
  • Der Verein kann diese Ziele verfolgen insbesondere durch
    a) regelmässig stattfindende Diskussionen über Themen aus diesem Bereich.
    b) die Organisation von grösseren Bildungsanlässen im Hochschulumfeld.
    c) das Vertreten der oben genannten Interessen in Medien und Öffentlichkeit.
    d) (aufgehoben)
    e) die Organisation von geselligen Anlässen zum Gedankenaustausch und dem Vergnügen der Mitglieder.

Komplettes Dokument: Statuten Effektiver Altruismus Uni Basel